Immobilienexperten für Stuttgart

Der Experten-Blog - Von Anfang an gut informiert.

Nachbarrechtsgesetz: Rückschnitt von Hecken

Wachstum nicht vorhersehbar: Die Pflicht zum vorsorglichen Rückschnitt von Hecken ist verneint worden Nachbarschaftsstreitigkeiten sind oft eine „Grenzerfahrung“. Regelungen zu nachbarschaftlichen Grenzabständen finden sich so zum Beispiel meist – wer hätte es gedacht – in den Nachbarschaftsgesetzen der Bundesländer. Doch so wie alles Gesunde wachsen muss, so verhält es sich auch mit manchen Grenzen in […]

Mit einem Makler-Alleinauftrag ist Ihr Immobilienverkauf in besten Händen

Immobilien sind ein wertvolles Gut und begleiten Menschen über viele Jahre. Denken Sie aktuell an den Verkauf einer Wohnung oder den Hausverkauf, empfehlen wir Ihnen die Beauftragung eines professionellen Maklers. Erfahren Sie in unserem Film, warum ein Makler-Alleinauftrag der zielführendste Weg ist, der Ihnen viel Aufwand und Zeit erspart. Der Alleinauftrag als sicherste Vorgehensweise Wer […]

So geht’s – den richtigen Verkaufspreis beim Hausverkauf ermitteln

Ein Hausverkauf ist für den Eigentümer eine extrem emotionale Entscheidung. Auch wenn sich die Immobilienpreise in stetigem Aufwind befinden, überlegen sich Kaufinteressenten sehr wohl, in welches Objekt sie investieren und wie sie am besten ihre Ansprüche realisieren können. Daher sollte der Verkaufspreis realistisch nach den vorliegenden Daten und Fakten des Objekts ermittelt werden. Um den […]

Hausverkauf: Offenbarungspflichtiger Sachmangel

Wer beim Grundstücksverkauf einen begründeten Altlastenverdacht verschweigt, handelt arglistig Es ist in der Regel keine gute Idee, bekannte Mängel beim Verkauf eines Hauses einfach zu verschweigen. Denn irgendwann fallen die Mängel auch dem Käufer auf, und dann können empfindliche Konsequenzen folgen. In einem Kaufvertrag über einen Gewerbepark, auf dem mehrere Gebäude errichtet worden waren, war […]

Haushaltsnahe Dienstleistungen

Steuerabzugsfähige Wohnkosten: Mieter haben einen Anspruch auf Aufschlüsselung haushaltsnaher Dienstleistungen Haushaltsnahe Dienstleistungen können von Mietern bei der Einkommensteuer in Abzug gebracht werden. Und der Vermieter hat dazu sogar entsprechende Bescheinigungen zu erstellen, wie dieser Fall zeigt. In dem Mietvertrag dieses Falls war der Mieter verpflichtet, Vorauszahlungen auf die Heiz- und Betriebskosten zu leisten. In einer […]

Stuttgart West: Denkmalschutz-Immobilien

Wer wie wir von der Schwäbischen BauBoden eine Passion für historische, erhaltenswerte und denkmalgeschützte Immobilien sein eigen nennt, findet im Westen Stuttgarts ein einzigartiges architektonische Eldorado. Denn hier sind die meisten Bauwerke aus der Gründerzeit – den Jahren zwischen 1866 und 1914 – noch erhalten. Bosch und Co. haben den Stein ins Rollen gebracht Auslöser […]

Mieterhöhung – der Vermieter kann viel falsch machen.

Zustimmung eingeklagt: Die Beschaffenheit von Vergleichswohnungen soll die Mieterhöhung nachvollziehbar machen Jede Mieterhöhung muss bei Wohnraum durch den Vermieter begründet werden. Eine Vermieterin verlangte von ihren Mietern die Zustimmung zur Mieterhöhung, die sie mit Wohnungen begründete, für die bereits die begehrte Miete gezahlt wurde. Es wurden drei Vergleichswohnungen beschrieben, bei denen jeweils bestimmte Merkmale vergleichbar […]

Lücke im Mietvertrag: Neues zu unwirksamen Klauseln für Schönheitsreparaturen

Dieses Urteil aus Berlin überrascht wirklich und stellt im Mietrecht in Sachen „Schönheitsreparaturen“ etwas Neues dar. Ob es Bestand hat, bleibt jedoch noch abzuwarten. Mieter und Vermieter schlossen einen Mietvertrag. Darin hieß es unter anderem: „Die Kosten der Schönheitsreparaturen trägt der Mieter.“ Später wurde die Wohnung durch den Vermieter gekündigt und der Mieter zog aus. […]

Das kann teuer werden: Eigenbedarf nicht umgesetzt

Eigenbedarf nicht umgesetzt: Trägt der Vermieter keine plausiblen Gründe für Planänderungen vor, wird es für ihn teuer. Im Wohnraummietrecht benötigt der Vermieter einen Grund für eine Kündigung. Häufig ist das der Eigenbedarf. Was aber, wenn eben dieser nur vorgeschoben wird und tatsächlich gar nicht besteht? Ein Mieter erhielt die Kündigung seiner Wohnung mit der Begründung, […]

Kündigungsgrund Eigenbedarf

Eigenbedarf des Vermieters: Der Berufs- oder Geschäftsbedarf ist kein automatischer Kündigungsgrund mehr Das Kündigungsrecht ist einmal mehr zu Lasten der Vermieter durch den Bundesgerichtshof (BGH) eingeschränkt worden. Im Vorderhaus betrieb ein Mann ein Beratungsunternehmen, das Hinterhaus war vermietet. Nun wurde den Mietern das Mietverhältnis mit der Begründung gekündigt, dass deren Wohnung zur Erweiterung des ausgeübten […]

1 2 3 4 5
© 2019 Schwäbische BauBoden Immobilien – Entwicklung · Kauf & Verkauf · Vermietung