73728 Esslingen am Neckar | Rathausplatz

Immobilie Schloss Weil – Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung

Das Schloss Weil wurde in den Jahren 1819/20 im Auftrag von König Wilhelm I vom Württembergischen Hofbaumeister Giovanni Salucci im klassizistischen Stil italienischer Landhäuser erbaut und diente als königliches Landhaus. Das parkähnliche Anwesen mit altem Baumbestand liegt am südwestlichen Rand des Esslinger Stadtteils Weil.

Lichtdurchflutete Räume, historische Stuckelemente, Schattenmalereien, Deckengemälde und die parkähnliche Gartenanlage sind Charakteristika, die die Immobilie „Schlösschen Weil“ am besten resümieren. Das Anwesen steht unter Denkmalschutz und wird als „Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung“ geführt.

Es wurde mit Akribie und hohem einfühlsamen Kunstverstand restauriert, herrliche Stuckarbeiten sowie prachtvolle Wand- und Deckenmalereien lebten wieder auf. Zwischen 1997 und 2003 wurde aufwändigst für Wohnzwecke kernsaniert. Die Ausstattung im Einzelnen aufzuzählen ist verbal kaum möglich, einige Fotos verraten bereits die Handschrift des damaligen Architekten und königlichen Hofbaumeisters Giovanni Salucci.

Eckdaten

Objektart: Schloss Kulturdenkmal
Eckdaten: Gesamtfläche ca. 546 qm
Projekt: Projektentwicklung, Verkauf

Immobilie Schloss Weil | Kulturdenkmal

Daten und Fakten

Objekt ID: R3068
Lage: Esslingen
Baujahr: ca. 1818-1820
Letzte Renovierung: 2003
Immobilie Schloss Weil | Kulturdenkmal

Bevorzugte Wohnlage in Esslingen am Neckar

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Pressestimmen Schwäbische BauBoden Immobilien

Man liest viel Gutes über uns. Nicht nur im Internet.

Wohndesign
Schöner Wohnen
Stuttgarter Zeitung
SWR
Bellevue
Lift
© 2022 | Schwäbische BauBoden Immobilien - Entwicklung · Kauf & Verkauf · Vermietung
FacebookInstagramLinkedInYoutube
Schwäbische BauBoden GmbH & Co. KG hat 4,42 von 5 Sternen 521 Bewertungen auf ProvenExpert.com